I. KAMMERMUSIK UND SOLOPROGRAMME MIT VIOLA DA GAMBA


Bach und die Norddeutschen

Lieder, Kantaten und Instrumentalwerke von Nicolaus Hasse, Georg Böhm, Georg Philipp Telemann, Carl Philipp Emanuel / Johann Christoph Friedrich und Johann Sebastian Bach
Gotthold Schwarz – Bass
Siegfried Pank – Viola da gamba
Hans Christoph Becker-Foss – Orgel und Cembalo

Lamentationes

Barocke Kantaten, Concerti sacri, geistliche Lieder und Instrumentalwerke
von Johann Rosenmüller, Jan Dismas Zelenka, Dietrich Buxtehude, Georg Ph. Telemann, Johann W. Franck, Georg Böhm und Johann Sebastian Bach

Gotthold Schwarz, Siegfried Pank und Hans Christoph Becker-Foss

Musik für Viola da gamba und Orgel aus drei Jahrhunderten

Werke von Diego Ortiz, Tobias Hume, August Kühnel, Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach
Siegfried Pank – Viola da gamba
Thomasorganist Ullrich Böhme – Orgel

Lesung und Musik: „Die Pilgerfahrt nach Lübeck“

Novelle von Hans Franck mit Musik von Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach
Fritz Lichtenhahn – Lesung
Stephan Mai – Barockvioline
Siegfried Pank – Viola da gamba
Johann Sonnleitner – Orgel, Cembalo

Eine musikalische Wanderung durch die Geschichte der Viola da gamba

Werke von Diego Ortiz, Tobias Hume, Johann Schenck, Marin Marais, Robert de Viseé, Georg Friedrich Händel, Carl Friedrich Abel
Siegfried Pank – Viola da gamba und Moderation
Renate Pank – Viola da gamba
Björn Colell – Theorbe und Barockgitarre

Kammermusik für Traversflöte, Viola da gamba und Cembalo

Von Jean-Philippe Rameau und Georg Philipp Telemann
Benedek Csalog – Traversflöte
Siegfried Pank – Viola da gamba
Eckhart Kuper – Cembalo

Johann Sebastian Bach: Musikalisches Opfer BWV 1079

Mit drei Interludien zeitgenössischer Komponisten: Mattheo D’Amico (geb. 1955), Siegfried Thiele (geb. 1934), Francesco Pennisi (1934 – 2000)
Mario Ancilotti – Flöte
Paolo Francescini – Violine
Siegfried Pank – Violoncello
Claudio Brizi – Cembalo

II. MITTELDEUTSCHE BAROCKSOLISTEN LEIPZIG

(Leitung und Violoncello)

Viola da gamba concertata

(Solist: Siegfried Pank)
Mit Konzerten, Kantate und Arie von Johann Pfeiffer, Johann Gottlieb Graun, Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel, Carl Friedrich Abel
(Link zu: CD 1 Capriccio 10 237 und CD 2 Raumklang RK 9806)

Johann Sebastian Bach – Weltliche Kantaten in historischer Gestik

Im Kostüm der Bachzeit mit einem historischen Bühnenbild
Sinfonia F-Dur BWV 1046 a / „O angenehme Melodei“ BWV 210 a
(alternativ Georg Philipp Telemann: Wilhelmsthaler Serenata „Willkommen, schöner Freudentag“ TWV 12:3 ) / „Jagdkantate“ BWV 208

Georg Philipp Telemann – „Konzert auf Schloss Wilhelmsthal“

Serenata „Willkommen, schöner Freudentag“ TWV 12:3
Johann Melchior Molter: Sonata grossa in h, MWV IV/15
Serenata „Ihr lieblichen Wälder, annehmliche Felder“ TWV 11:1
(siehe CD ARS MUSICI AM 1221-2)

Vertonungen von Klopstock-Texten

Georg Philipp Telemann: Zwei Auszüge aus Klopstocks Messias TWV 6:4
„Sing unsterbliche Seele“ / „Mirjam und Deine Demut Debora“
Johann Heinrich Rolle: „David und Jonathan“
Georg Philipp Telemann: „Komm, Geist des Herrn“ TWV 1:999

III. SOLOREPERTOIRE

Viola da gamba / Barockvioloncello / Violoncello piccolo

Viola da gamba solo

Werke u.a. von Diego Ortiz, Tobias Hume, Johann Schenck, August Kühnel, St. Colombe, Georg Philipp Telemann, Carl Friedrich Abel

Viola da gamba mit Cembalo/Hammerflügel oder Orgel

Johann Sebastian Bach: Drei Sonaten BWV 1027–29
Carl Philipp Emanuel Bach: Drei Sonaten in C, D und g
Sonaten u.a. von Johann Christoph Friedrich Bach, Christoph Schaffrath, Carl Friedrich Abel, Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel
Suiten u.a. von Francois Couperin Le Grand, Antoine Forqueray Le Père, Marin Marais, St. Colombe, August Kühnel, Konrad Höffler, Johann Schenck
Englische und italienische Diminutionen

Viola da gamba mit Violine und Cembalo

Werke u.a. von Georg Philipp Telemann, Marin Marais, Jean- Philippe Rameau, Dietrich Buxtehude, Johann Philipp Krieger und italienische Werke des 17. Jahrhunderts

Viola da gamba mit Traversflöte und Cembalo

Werke u.a. von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann, Jean- Philippe Rameau

Viola da gamba als obligates oder Continuo-Instrument in Kammermusikwerken des 17. und 18. Jahrhunderts aus Italien, England, Frankreich und Deutschland


Solopartien für Viola da gamba in Kantaten, Oratorien und Passionen

u.a. von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Georg Friedrich Händel, Georg Philipp Telemann

Barockvioloncello

Suiten, Sonaten, Ensemblemusik des 17. und gesamten 18. Jahrhunderts

Violoncello piccolo

( 5-saitig)
Johann Sebastian Bach: Arien mit obligatem Violoncello piccolo aus Bachkantaten, VI. Suite in D BWV 1012
Domenico Gabrielli: Ricercari

IV. LEIPZIGER CONCERT

www.leipziger-concert.de